Windows 8: Start direkt auf den Desktop

Windows-8-Logo (Bild: Microsoft)
Windows-8-Logo (Bild: Microsoft)

Desktop-PC-Nutzer können mit dem Kachel-Startbildschirm (Tiles-Desktop, Metro) von Windows 8 nicht viel anfangen – dieser hilft vor allem bei Tablets und Smartphones. Nach ein paar Tagen nervt es einfach nur, wenn man jedes Mal nach dem Start die Desktop-Kachel anklicken muss. Schöner wäre es, wenn man wie bei Windows 7 direkt auf den Desktop starten könnte.

Microsoft hat dies nicht vorgesehen, aber mit einem Trick klappt der direkte Desktop-Start trotzdem. Es gibt zwei Möglichkeiten.

Tiles-Desktop von Windows 8
Tiles-Desktop von Windows 8

Desktop-Start per Tool

Die einfachste Möglichkeit ist das Tool NoTilesPlease von Quadsoft. Dieses übernimmt nach dem Start die nötige Konfiguration, fortan startet Windows 8 direkt auf den Desktop. Optional kann man noch die “Berührungsempfindlichkeit” der Bildschirmecken (“Hot Corners”) abschalten.

NoTilesPlease umgeht den Kachelbildschirm von Windows 8 und sprint direkt zum Desktop
NoTilesPlease umgeht den Kachelbildschirm von Windows 8 und sprint direkt zum Desktop

Zum Download von NoTilesPlease

Windows 8 manuell einrichten

Wer gerne die Kontrolle über sein System hat, kann Windows 8 auch mit einer Batch-Datei dazu bringen, nach dem Start direkt zum Desktop zu wechseln. Hierbei wird allerdings für einen kurzen Moment der Kachelbildschirm angezeigt, dieser verschwindet aber unmittelbar danach wieder.

Um den Desktopwechsel zu automatisieren, benötigen Sie eine Textdatei mit folgendem Inhalt:

[Shell]
Command=2
IconFile=shell32.dll,34
[Taskbar]
Command=ToggleDesktop

Der entscheidende Eintrag lautet  Command=ToggleDesktop. Wird das Skript ausgeführt, wechselt Windows 8 zum Desktop.

Die Datei speichern Sie unter dem Namen desktop.scf ab. Scf-Dateien sind Shell Command Files, eben Batchdateien, die unter Windows ausgeführt werden können. Die Datei soll nun bei jedem Start ausgeführt werden und muss daher in den Autostart-Ordner gelegt werden. Diesen finden Sie unter:
C:\Benutzer\<Benutzername>\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Startmenü\Programme\Autostart

Wenn Sie nicht mehr automatisch zum Windows-8-Desktop wechseln möchten, löschen Sie die Datei einfach wieder.

 

Übrigens: Mit Windows 8.1 ist der direkte Start auf den Desktop auch wieder mit einem “Werks-Windows” möglich (Quelle).

FavoriteLoadingTipp merken

Ersten Kommentar schreiben

Antworten