Windows 7: Fenster maximieren

Windows 7: Fenster maximieren (2)
Windows 7: Fenster maximieren (2)

Fenster maximieren

Um ein Fenster in Windows 7 zu maximieren, ziehen Sie die Fensterleiste an den oberen Bildschirmrand – das Fenster nimmt dann die gesamte Desktop-Fläche ein. Um es wieder zurückzusetzen, brauchen Sie nicht auf die zugehörige Schaltfläche klicken. Es reicht, die Fensterleiste einfach ein Stück nach unten (vom oberen Bildschirmrand weg) zu ziehen. Der Shortcut lautet: Win-Taste + Pfeil nach oben.

Weiter unten auf dieser Seite haben wir noch eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Maximieren der Fenster.

Automatisches Maximieren der Fenster abschalten

Das automatische Maximieren der Fenster in Windows 7 können Sie auch abschalten. Wählen Sie in der Systemsteuerung das „Center für erleichterte Bedienung“ an und dann „Verwenden der Maus erleichtern“. Aktivieren Sie das Häkchen bei „Verhindern, dass Fenster automatisch angeordnet werden, wenn …“

Schritt für Schritt: Fenster maximieren

Windows 7: Fenster maximieren (1)
Windows 7: Fenster maximieren (1)

Klicken Sie die Titelleiste des Fensters an und ziehen Sie diese nach oben

Windows 7: Fenster maximieren (2)
Windows 7: Fenster maximieren (2)

Windows 7 zeigt nun die Fläche, die von dem Fenster ausgefüllt werden soll (hier blau dargestellt)

Windows 7: Fenster maximieren (3)
Windows 7: Fenster maximieren (3)

Voilà, das Fenster ist maximiert.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten