Versteckte Ordner anzeigen in Windows 8 und Windows 8.1

Windows-8-Logo (Bild: Microsoft)
Windows-8-Logo (Bild: Microsoft)

Mit Einführung der Menübänder (“Ribbons”) haben auch einige Optionen einen neuen Platz erhalten – zum Beispiel die, mit der man versteckte Ordner anzeigen lassen kann. Der folgende Tipp gilt natürlich auch für die Anzeige versteckter Dateien. Für Windows 7, Windows Vista und Windows XP sehen Sie bitte im Tipp Versteckte Ordner und Dateien anzeigen nach.

Versteckte Ordner anzeigen: Windows 8

Versteckte Ordner machen Sie unter Windows 8 wie folgt sichtbar:

Öffnen Sie einen beliebigen Ordner und klicken Sie in der oberen Menüleiste auf Ansicht – das entsprechende Band wird eingeblendet.

Versteckte Ordner und Dateien unter Windows 8 sichtbar machen
Versteckte Ordner und Dateien unter Windows 8 sichtbar machen

Setzen Sie anschließend das Häkchen vor “Ausgeblendete Elemente”, um versteckte Ordner und Dateien anzeigen zu lassen – diese werden dann semi-transparent dargestellt. Um einzelne Dateien oder Ordner auszublenden bzw. wieder sichtbar zu machen, können Sie die Schaltfläche Ausgewählte Elemente ausblenden (rechts daneben) verwenden.

Den aus Windows 7, Windows Vista und Windows XP bekannten Dialog mit den Ordneroptionen gibt es auch noch – allerdings etwas versteckt.

Klicken Sie im Ordner auf den Menüpunkt Ansicht und wählen den Punkt Optionen und dann Ordner- und Suchoptionen ändern

Ordner- und Suchoptionen ändern (Windows 8)
Ordner- und Suchoptionen ändern (Windows 8)

oder

Wählen Sie [Windows-Taste] + [Q] um die Suche aufzurufen und geben dann Ordneroptionen ein.

In beiden Fällen öffnet sich das aus früheren Windows-Versionen bekannte Dialogfeld; unter der Registerkarte Ansicht finden Sie die Punkte

Versteckte Dateien unter Windows 8 sichtbar machen
Versteckte Dateien unter Windows 8 sichtbar machen
FavoriteLoadingTipp merken

Ersten Kommentar schreiben

Antworten