Fenster nebeneinander anordnen

Windows 7: Fenster nebeneinander anordnen (1)
Windows 7: Fenster nebeneinander anordnen (1)

Ziehen Sie ein Fenster an den linken oder rechten Bildschirmrand. Windows 7 füllt dann automatisch eine Bildschirmhälfte, so dass zwei Fenster gleicher Größe nebeneinander angezeigt werden können.

Fenster nebeneinander anordnen (Schritt für Schritt)

Ziehen Sie ein Fenster an den linken Bildschirmrand – es wird anschließend exakt auf den halben Desktop ausgeweitet. Die blaue Fläche (Darstellung ohne Aero Peek) zeigt, welchen Platz das Fenster einnehmen wird.

Windows 7: Fenster nebeneinander anordnen (1)
Windows 7: Fenster nebeneinander anordnen (1)

Nun wollen wir ein zweites Fenster auf der anderen Bildschirmhälfte anordnen, direkt neben dem ersten Fenster.

Windows 7 - Fenster nebeneinander anordnen (2)
Windows 7 – Fenster nebeneinander anordnen (2)

Ziehen Sie das Fenster analog zum ersten an den rechten Bildschirmrand

Windows 7 - Fenster nebeneinander anordnen (3)
Windows 7 – Fenster nebeneinander anordnen (3)

Fertig – die beiden Fenster nehmen jeweils exakt die halbe Desktopfläche ein.

Um ein Fenster wieder auf die ursprüngliche Position zurückzusetzen, ziehen Sie es einfach ein Stück vom Rand weg in Richtung Desktopmitte. Windows 7 stellt dann die ursprüngliche Fensterposition wieder her.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten